.

Neues vom Gailerhof

Liebe Gäste und Besucher unserer Homepage!

Einige Zeit ist vergangen, und einiges hat sich am Gailerhof seitdem ereignet.

Im Oktober nahm ich mir eine Woche Auszeit, und machte mit meiner kleinen Schwester Urlaub auf Gran Canaria, in Maspalomas konnte ich die Seele so richtig baumeln lassen.

Im November feierten wir unseren Niedergailer Kirchtag mit vielen Gästen, und gutem Essen, es war ein sehr gemütlicher Tag!


Wir freuten uns auch sehr über die Einladung zu Larissas Maturaball, gerne feierten wir mit Ihr in Wieselburg, und verbrachten zwei schöne Tage mit Ihrer Familie.

Wir hatten sehr viel Spaß, und aus Übermut, wurde so manche Werbeidee geboren!

Am 8. Jänner viel dann der Startschuss für unseren großen Umbau.

Alles wurde herausgerissen, und fleißig gearbeitet. Wir kommen gut voran, und wir hoffen, dass wir im April mit den Ferienwohnungen fertig sind. Ich kann nur so viel verraten, es hat sich schon sehr viel im Haus getan.



Wir versuchen die Ferienwohnungen noch gemütlicher und natürlich komfortabler zu gestalten.

Das war`s vorläufig wieder vom Gailerhof


Liebe Gäste und Besucher unserer Homepage!

Der Herbst hat Einzug gehalten, mit Bilderbuchwetter und sehr warmen Temperaturen.
Es wird ruhig um den Gailerhof, aber Tierisch geht es bei uns immer Rund!!!!


Jeder Tag ist einfach nur ein Traum!


Der Herbst malt wie jedes Jahr die Natur mit seinen Farben aus!

Neue Tiere sind wieder am Gailerhof eingezogen, meine Walliser Schwarznasenschafe,
Monty und Shanty ersetzen nun auch den Rasenmäher.

Einfach liebenswerte und sehr unkomplizierte Zeitgenossen


Natürlich ist der Herbst auch Zeit für Nachwuchs, Hasenbabys genießen die warme Zeit.

Auch Nalas langersehnter Nachwuchs ist gesund auf die Welt gekommen, diesmal sogar im Doppelpack!

Schön das wieder alles gut gegangen ist, und Nala ist eine sehr gute Mama!


Auch die Laufenten Emil und Emilia Schnattern freudig ums Haus immer auf der Suche nach Schnecken und andern Ungeziefer!

Liebe Grüße vom Gailerhof
Fam. Guggenberger





Liebe Gäste und Besucher unserer Homepage!

Wir können wieder auf einen erfolgreichen und sehr lustigen Sommer zurückblicken.

Einige Wanderungen haben wir mit unseren Gästen unternommen, und mit Erfolg so manchen Gipfel erklommen.


Wanderung Gailtal
Wanderung Gailtal

Auch kulinarisch waren wir sehr fleißig, ob Spinatknödel von Larissa, oder nach dem wir so fleißig Schwammerlsuchen waren, gab es für alle eine große Pilzepfanne!

Danke an alle Gäste fürs Schwammerlputzen !!!!

Kochen mit Pilzen
Pilzschmaus

Natürlich war für unsere Gästekinder das Reiten auf Esel Maxi wieder ein Highlight!

Eselreiten
Eselreiten

Abschiedsessen

Und dann mussten wir natürlich auch wieder von unserer Lieben Praktikantin Larissa Abschiednehmen, denn Sie musste wieder in die Schule nach Wieselburg!

Liebe Larissa! Danke wiederum für deine Unterstützung auf unserem Hof, und Viel Glück für die Matura!

 Auf Wiedersehen am Gailerhof



Liebe Gäste und Besucher unserer Homepage!

Immer wieder gibt es was Neues auf unserem Hof zu entdecken:

Darf ich vorstellen eine kleine freche Katze hat bei uns Ihr neues zu Hause gefunden, wir haben sie Shiwa getauft, und sie hällt uns, Tesca und unsere alten Kater Salem (14) und Fipsi (16) Jahre alt ganz schön auf Trapp!


Nätürlich ist sie in diesem Sommer der Liebling der Kinder!

Natürlich kommen nicht nur neue Mitbewohner auf den Hof, wir versuchen auch immer wieder etwas Neues für unsere Gäste zu machen.

So wie in diesem Fühjahr, haben wir eine schöne Panorama Terrasse aus Holz gebaut.



Liebe Gäste und Besucher der Homepage!

Der Frühling ist auch im Lesachtal eingekehrt, und die Arbeiten im Garten und rund ums Haus beginnen.

Die ersten Frühlingsboten strecken auch schon ihre Köpfe aus der Erde.


Wir freuen uns schon richtig wenn die Saison beginnt, und wir wieder viele Gäste bei uns begrüßen dürfen!


Nur auf der Alm ist noch der Winter zu Gange!


Was unserer Tesca sichtlich gut gefällt! Sie genießt die Schneeschuhwanderung mit Martin.


Liebe Gäste und Besucher unserer Homepage!

Nun ist er da der WINTER! Jetzt wo man schön langsam den Frühling herbeisehnt. In den letzten 2 Wochen bekamen wir gesamt ca. 2,5 m Neuschnee, im Dezember hätten wir uns darüber sehr gefreut, aber das Wetter ist und bleibt nun mal unbestimmbar!


Wir mussten uns vor einem Monat ein neues Auto Anschaffen, da der alte Golf den Geist aufgegeben hatte. Nach zwei Wochen ruinierte eine Dachlawine schon das neue Auto!

Das ist Pech! Jahrzehnte steht das Auto jetzt schon an dieser Stelle, noch nie ist was passiert.

Gott sei Dank gibt es Versicherungen!


Resi hat sich auch schon an den milden Winter gewöhnt, und versteht jetzt die Welt nicht mehr! Schön das Sebastian immer einen Weg zum Haus schaufelt!

Martin musste jetzt die Motorsäge beiseitelegen, und zum Schneeschieben übergehen.


Liebe Gäste und Besucher unserer Homepage!

Es gibt wieder einige Neuigkeiten vom Gailerhof zu berichten!

 

Unsere Minizwergziege „Nala“ ist Mama geworden, und hat ein gesundes Mädchen geboren.

Sie kümmert sich liebevoll um die kleine! Sie ist ja so winzig!

Auch unser Kamerunschaf „ Sina“ hat auch Nachwuchs bekommen. Der kleine „ Frodo“ ist schon fast zwei Wochen alt, und hüpft schon fröhlich im Stall herum.

Dieses Jahr, weiß der Winter nicht recht was er will, aber für Martin ist das ein Vorteil, da er das Holz für den nächsten Winter schon spalten kann, und auch die Waldarbeit geht wieder zügig voran.

Winter 2016, kein Schnee, meist regen, und sehr hohe Temperaturen lassen die Arbeit im Freien nicht so ungemütlich sein!


Und so kann der nächste Winter kalt werden, der Holzvorrat steht!

 

Liebe Grüße vom Gailerhof!



Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016


Liebe Gäste und Besucher unserer Homepage!

Ein neues Jahr hat wieder begonnen, mal schauen was es so bringt!

Vielleicht bekommen wir ja doch wenigstens ein bisschen Schnee, der fehlt uns dieses Jahr sehr.


Das Christbaumsuchen , jedes Jahr eine Herausforderung, aber dieses Jahr ohne im Schee zu stapfen. Martin und Magdalena haben mir gleich zwei zur Auswahl mitgebracht.

Silvester haben wir sehr ruhig gefeiert, da wegen der starken Trockenheit auch im Lesachtal das Raketenschießen absolut verboten war, das freute auch unsere Resi, die mit uns ins neue Jahr rutschte. Zur Freude aller Gäste!

Unsere Jugend war natürlich auch bis nach Mitternacht bei uns, dann wurde in der Stadelbar in Liesing bis morgens weitergefeiert!

Was mich besonders freute, das unsere Praktikantin Larissa extra von Niederösterreich ins Lesachtal gekommen ist, um mit uns Sivester zu feiern.

 

Liebe Grüße vom Gailerhof

Andrea Guggenberger




14. Oktober 2015

Der Sommer ist vorbei, und der Herbst malt seine Farben in den Wäldern des Lesachtales.

Der Winter grüßt schon von den Bergen, nun ist es Zeit, ein paar Eindrücke und Highlights aus diesem Sommer auf unsere Homepage zu stellen.

Larissa hat Ihr Praktikum auf unserem Hof beendet, Wir bedanken uns bei Ihr, für Ihre Freundlichkeit, und Lernwilligkeit, und die breite Unterstützung in diesem Sommer. So wie es aussieht, werden wir sie im nächsten Sommer wiedersehen, was uns sehr freut.




In Unserem Bauernhofkaffe“ Kuhle Einkehr“ durfte ich viele Gäste mit verschiedenen Köstlichkeiten verwöhnen. Viele positive Rückmeldungen motivieren mich fürs nächste Jahr! Danke!

Wir haben viele schöne Köstlichkeiten gezaubert, welche unsere Gäste am Hof genießen durften.

Ab Juni 2016 ist unser Bauernhofkaffee wieder geöffnet !


Durch Schluchten, und über Stock und Stein ging es mit viel Elan zum Gipfelkreuz.

 

 

 

 

 

 

 

Oben am Gamskofel angekommen, scheinen manche noch genug Kräfte zu haben, bei Nicole und Ulli hat nur das Zwerchfell gelitten, weil soooviel gelacht wurde.



Beim Wandern gibt es kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung! Auch wenn dieser Sommer wunderschön und heiß war, manchmal musste man doch dem schlechten Wetter trotzen!


Spaß hatten wir trotzdem bei den gemeinsamen Wanderungen! Hier am Öfnerjoch über dem Hochweißsteinhaus


Auf der Alm läuft die Zeit etwas anders, gemütlich und ruhig genießen die Kühe und Pferde Ihren Sommer!


Wandern im Lesachtal, mit unseren vielen Gästen immer ein Highlight!


Ende August stellte sich bei uns der erste Nachwuchs ein, darf ich vorstellen“ La Vache caramel“

Ein edler Name, von unseren Kindern Am Hof ausgesucht, und von den Erwachsenen mit Heuschnaps gefeiert!

Bedeutung des Namens: die Kuh, Caramel


Melly und Jamie genossen die Aufmerksamkeit und die Kuschelstunden mit den Kindern!


Baby „Norbi“ ist zwar schon gewachsen, aber er wird auch im nächsten Jahr unsere Kinder am Hof begrüßen.

Zu diesem Bild fällt mir nur eines ein: Teenies unter sich! Hi Hi


Maxi hat gut lachen!


Das war`s wieder einmal vom Gailerhof.

Vielen Dank für die vielen schönen Stunden mit unseren Gästen, hoffe wir sehen uns im nächsten Sommer wieder, es wird auch wieder einige kleine Veränderungen am Hof geben, lassen sie sich überraschen.

Liebe Grüße

Familie Guggenberger